Jobs

Derzeit suchen wir:

Filiale Stelle
FMZ Perg TZ Frisör/in 25-30 Std/Wo; VZ Frisör/in 40 Std./Wo; Lehrling
Linz Infracenter Lehrling
Wien Sandleitengasse Lehrling
Linz Donaufeld VZ Frisör/in
TZ Frisör/in
Vöcklabruck Varena VZ Frisör/in 40 Std.
TZ Frisör/in 20-30 Std.
Lehrling
Mels Max.Center Lehrling
Salzburg Wals TZ Frisör/in 8,5-20 Std.
Salzburg Anif TZ Frisör/in 20-30 Std.;
VZ Frisör/in 40 Std.
Salzburg Bruck TZ Frisör/in 25-30 Std.;
VZ Frisör/in 40 Std.
Wörgl TZ Frisör/in 25-35 Std.;
VZ Frisör/in 40 Std.
Lienz II VZ Frisör/in 40 Std.
Innsbruck Style VZ Frisör/in 40 Std.
Lehrling
Bregenz Lehrling
Schrems Lehrling
K&Ö Graz TZ Frisör/in 25-30 Std/Wo
Innsbruck TZ Frisör/in 30 Std; Frisör/in 40 Std;
Bewerbung an krepper@klier.at
Südpark Klagenfurt TZ Frisör/in 25-30 Std/Wo; VZ Frisör/in 40 Std./Wo; Lehrling
Tenorio Wolfsberg TZ Frisör/in 25-30 Std/Wo; VZ Frisör/in 40 Std./Wo;
Wir erwarten
Von FrisörInnen: * Die Bereitschaft, sich fortzubilden
* Tadelloses Erscheinungsbild
* Spaß an Kreativität
* Fachliche Kompetenz
* Flexibles Arbeiten
* perfekte Deutschkenntnisse

Weiterhin von Salonleitern: * Evtl. Meisterbrief
* Bereitschaft den Lehrlingsausbilder zu absolvieren
* Zahlenverständnis
* Verantwortungsbewusstsein gegenüber ihren
* Mitarbeitern und dem Unternehmen
* Einwandfreies Führungsverhalten

Aufgabengebiet:
- Mitarbeiterführung
- Warenbestellung
- Salonorganisation
- Kassaführung
- leichte Buchhaltungsaufgaben

 

Wir bieten
  * Selbständiges Arbeiten
* Ständige Weiterbildung
* Moderne und gut frequentierte Salons
* Leistungsgerechte Entlohnung
* Einen sicheren Arbeitsplatz in einem großen Unternehmen
* Aufstiegschancen
* Arbeitsplätze überall in Österreich

 

Jobs im Ausland

Klier ist weit über die Landesgrenzen hinaus ein bekanntes und renommiertes Unternehmen.
Die Gesellschaft ist zur Zeit in Deutschland, Österreich, Ungarn, in der Tschechischen Republik und in der Slowakei vertreten.

Ausbildung bei Frisör Klier

Die Ausbildungsplätze bei Klier sind begehrt. Das liegt vor allem am unternehmenseigenen Ausbildungssystem: Die Ausbildungsdauer beträgt wie überall drei Jahre, doch schon nach etwa vier Wochen steht die sogenannte "Bambini-Prüfung" auf dem Plan.

Dieser Eignungstest dient beiden Seiten bei der Entscheidung über den endgültigen Abschluss des Lehrvertrages noch während der vorgeschriebenen Probezeit. Die Salonleitung soll schon zu Beginn der Probezeit erkennen, ob die Auszubildenden alle erforderlichen Voraussetzungen mitbringen - und ist somit verpflichtetet, sich vom ersten Tag der Probezeit persönlich um die Auszubildenden zu kümmern. Diese wiederum sollen frühzeitig erkennen, ob der Frisörberuf ihren Vorstellungen und Fähigkeiten entspricht und ob er ihnen in Zukunft Spass machen wird. Als "Bambini" muss man zum Beispiel wissen, wie man Kunden richtig in Empfang nimmt oder wie man sich am Telefon verhält, aber auch, wie man eine Karteikarte oder einen Pflegepass richtig ausfüllt.

Mit der ebenfalls unternehmensinternen Juniorprüfung nach zwei Jahren haben die "Juniors" das Handwerkszeug für die spätere offizielle Gesellenprüfung in der Tasche. Die Prüfungsthemen reichen hier vom Kundenempfang über Beratung und Öko-Wäsche bis zur japanischen Kopfmassage, Farbbehandlung und Dauerwelle.

Wer dann die Abschlussprüfung besteht, dem stehen bei Klier alle Türen offen: Aufstiegschancen zum Salonleiter, Bereichsleiter, Regionalleiter... Ein überregionales Weiterbildungsprogramm gewährleistet jederzeit das hohe fachliche Niveau, das alle Klier-Mitarbeiter auszeichnet.

Der Markt "Schönheit" expandiert weiter stürmisch - der Frisör ist also ein Beruf mit Zukunft. Was sollten Bewerber mitbringen? Handwerkliches Geschick natürlich, aber auch Freude am schöpferischen Gestalten, ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen, Spaß an Formen und Farben und ein Feeling für Mode.

Modelle bei Friör Klier

Haben Sie Interesse, für unsere werdenden Haarprofis als Modell bereitzustehen? Für nähere Informationen setzen Sie sich bitte mit dem jeweiligen Salon inVerbindung..